Seite 4 von 68 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 1018
  1. #46
    So ging es mir vorletzte Woche in Italien. Trotz Reisewarnung.

  2. #47
    antiesk Avatar von raf
    Ort: in Gedanken bei P.
    Zitat Zitat von Kekskuchen Beitrag anzeigen
    So ging es mir vorletzte Woche in Italien. Trotz Reisewarnung.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #48
    Zitat Zitat von raf Beitrag anzeigen
    Es ist tatsächlich fast wieder normal

    Ich war jetzt paar Tage in Tirol, nur ich mit mir allein, hab Freunde getroffen, war in Lokalen, Museen, Kirchen, auf den Bergen
    Und es war soooo viel los in Innsbruck, einfach herrlich zu sehen, die Leute sind offen, jeder freut sich, man sieht direkt wie alle aufblühen.
    Ich hätt heulen können, weils so erleichternd war.
    Kann ich so nachvollziehen.
    ICh fahr zwar nur nach Bayern..aber ich freu mich so aufs Draußen sitzen...essen.... trinken.....Bummeln gehen...
    Aber man merkt es auch schon hier.....alles bisschen fröhlicher.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  4. #49
    antiesk Avatar von raf
    Ort: in Gedanken bei P.
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Kann ich so nachvollziehen.
    ICh fahr zwar nur nach Bayern..aber ich freu mich so aufs Draußen sitzen...essen.... trinken.....Bummeln gehen...
    Aber man merkt es auch schon hier.....alles bisschen fröhlicher.
    Viiiiel Spass!!
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #50
    Zitat Zitat von raf Beitrag anzeigen
    Viiiiel Spass!!
    Danke

    Dauert noch 11 Tage,. die krieg ich auch noch rum.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  6. #51
    Eine etwas gewagte Prognose mit einigen Annahmen, warum die Delta-Variante die sinkenden Inzidenzen nicht wieder steigen lassen wird, so wie es gerade in Großbritannien passiert.
    Das wird zwar nur für Hessen beschrieben, scheint aber übertragbar:
    Was in Hessen anders ist als im Königreich
    In Großbritannien war das Delta-Virus von Reisenden aus Indien mitgebracht worden und hatte sich in deren Familien und Umfeld ausgebreitet - die noch nicht im gleichen Maße geimpft waren wie der Schnitt der britischen Bevölkerung, wie der Berliner Virologe Christian Drosten anmerkt
    https://www.hessenschau.de/gesellsch...ommen-100.html

  7. #52
    Irgendwann wird die Delta-Variante hier sicher auch für steigende Zahlen sorgen und danach die Hupselpupsel-Variante und so weiter...

    Ich bin schon zufrieden, wenn in Deutschland nicht jedes Mal eine mediale Massenpanik ausbricht und jemand ein Modell präsentiert nachdem es bald 150000 Neufinfektionen pro Tag geben wird, wenn sich eine steigende Inzidenz andeutet, weil das vermutlich ab jetzt eh jedes Jahr passieren wird.

    Irgendwie hab ich den Eindruck, dass in anderen europäischen Ländern nicht so extrem ist wie ihr. Meine Schweizer Freundin ist immer entspannt. Und die hat einen Gesundheitsberuf.

  8. #53
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Ach mensch... da hebt das Land BaWü ab montag die maskenpflicht in den schulen auf, aber nur wenn es in den letzten 14 tagen keinen positiven Fall gibt.
    Schwubs kommt die Info, das es im Gymnasium (welches sich das gebäude mit der Realschule teilt) einen Fall gab

    Anstatt es dann wenigstens in den klassen aufzuheben, müssen die Kids wohl weiter mit maske in der schule sitzen.
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  9. #54
    ganz ehrlich.... sollen sie doch weiter zur sicherheit masken tragen, damit z.b. ihr familienurlaub (auch deiner mglweise) stattfinden kann.

    Zitat Zitat von crus` Beitrag anzeigen
    Genau das denke ich mir auch immer.
    Wenn jemand keine Maske hat ist das nur selten Schusseligkeit, sondern meist aus Prinzip...und sie warten nur darauf, dass man sie anspricht damit sie ihren Schwurbel-Müll samt Aerosolen in der Umgebung verteilen können.

    Ich hatte letztes Jahr mal einen Schwurbel-Busfahrer.
    Der forderte einige junge Frauen auf, ihre Masken abzulegen und fing dann an Unsinn zu erzählen. Ich musste dann aber bald aussteigen.
    Nach der Fahrt hatte ich mir schon die Nummer des Busses notiert und überlegt ihn zu melden, es dann aber doch gelassen. Es war im Sommer, als die Inzidenzen niedrig waren, wollte ihn nicht den Job kosten und fühlt mich trotz Ablehnung seiner Position nicht gut dabei.
    tja, seinen job. einem anderen vllt. das leben...
    ich hätte das definitiv gemeldet. zumal er andere genötigt hat, ihre maske nicht zu tragen.

    es kann jeder privat eine haltung haben, aber im job muss ich nunmal dinge einhalten, die mein arbeitgeber vorschreibt. im zweifel kann der sogar ärger bekommen, muss strafe zahlen und dadurch vllt. stellenabbau vornehmen müssen.

    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Eine etwas gewagte Prognose mit einigen Annahmen, warum die Delta-Variante die sinkenden Inzidenzen nicht wieder steigen lassen wird, so wie es gerade in Großbritannien passiert.
    Das wird zwar nur für Hessen beschrieben, scheint aber übertragbar:

    https://www.hessenschau.de/gesellsch...ommen-100.html
    dein wort in gottes gehörgang.

    ich hab mich mitgefreut für die urlaubsfreuden anderer hier.
    und dann lese ich von fußballspielen mit 60.000 zuschauern. sehe die leute nebenan vor der kneipe eng an eng und besoffen.
    und befürchte fast schon, dass mein eigener urlaub im august wieder mit einschränkungen begrenzt wird, weil die zahlen hochgehen...

  10. #55
    Ich habe Besseres zu tun Avatar von Vollkornbrot
    Ort: Scheibenwelt
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    ...
    ich hab mich mitgefreut für die urlaubsfreuden anderer hier.
    und dann lese ich von fußballspielen mit 60.000 zuschauern. sehe die leute nebenan vor der kneipe eng an eng und besoffen.
    und befürchte fast schon, dass mein eigener urlaub im august wieder mit einschränkungen begrenzt wird, weil die zahlen hochgehen...
    exakt so gehts mir und sicherlich auch vielen anderen im Forum, und das seit 1 Jahr : man reisst sich zusammen, schränkt sich ein, sitzt daheim rum und überlegt permanent, welche Kontakte gehen vielleicht und falls ja, wie.

    Und "draussen" in der freien Wildbahn tummeln sich die Leute und feiern.

    Und das Schlimmste für mich: ich bin eher nach dem Motto "leben und leben lassen". Aber ich hab mich soooo oft dabei ertappt, wo ich kleine Menschengruppen beim Einkaufen angeschaut habe und dann dachte "naja, ihr 5 seid sicher nicht aus einem Haushalt". Und allein schon der Gedanke, also dass ICH so denke, hat mich selbst am meisten genervt

    Sry für das evtl. unverständliche Rumgeschwurbele, aber ich gönne jedem hier seinen Urlaub und hoffe auch für jeden, dass dieser wie geplant stattfinden kann und toll wird!

  11. #56
    Mir geht es wie dir und Agadou.

    Wir möchten die 1 Woche in Paris im September ungern schon wieder stornieren müssen, aber wenn ich mir diese ganzen Idioten in Stadien, Kneipen etc. ansehe, kommen mir Zweifel, ob es dieses Mal klappen wird.
    Ich weiß, dass man Paris auch noch nächstes Jahr ansehen kann, aber es gut uns primär um Christos letzte Kunstinstallation, die schon 2020 verschoben wurde.
    Ich traue mich derzeit auch gar nicht, die Karten für Versailles und für Monets Garten in Giverny im voraus zu buchen; geschweige denn für die Opera nationale de Paris.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  12. #57
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    ich hab mich mitgefreut für die urlaubsfreuden anderer hier.
    und dann lese ich von fußballspielen mit 60.000 zuschauern. sehe die leute nebenan vor der kneipe eng an eng und besoffen.
    und befürchte fast schon, dass mein eigener urlaub im august wieder mit einschränkungen begrenzt wird, weil die zahlen hochgehen...
    So schnell sicher nicht, aber ich fürchte, direkt nach der Wahl wird wieder dichtgemacht.
    Die EM hätte man einfach ausfallen lassen sollen, das ist meiner Meinung nach unverantwortlich. Und dann fahren jetzt über die Sommermonate wieder alle kreuz und quer durch die Lande und verteilen sich.
    Zumindest innerhalb Deutschlands glaube ich an gute Hygienekonzepte aber für die Touristenorte im europäischen Ausland sehe ich teilweise schwarz, da wurde mir schon einiges berichtet.

  13. #58
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Zitat Zitat von Richer Beitrag anzeigen
    Ach mensch... da hebt das Land BaWü ab montag die maskenpflicht in den schulen auf, aber nur wenn es in den letzten 14 tagen keinen positiven Fall gibt.
    Schwubs kommt die Info, das es im Gymnasium (welches sich das gebäude mit der Realschule teilt) einen Fall gab

    Anstatt es dann wenigstens in den klassen aufzuheben, müssen die Kids wohl weiter mit maske in der schule sitzen.
    Und mittags kam dann die Info, das die Kids ab montags im klassenzimmer Maskenfrei sind

    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    So schnell sicher nicht, aber ich fürchte, direkt nach der Wahl wird wieder dichtgemacht.
    Man warnt doch schon vor der Delta-Variante und das es hauptsächlich die kinder treffen wird. Dh, ich seh weiterhin keinen gesicherten Schulbetrieb nach den Sommerferien
    Geändert von Richer (18-06-2021 um 08:43 Uhr)
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  14. #59
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Ich lese hier nicht permanent mit, deswegen ist meine Frage vielleicht schon beantwortet: Wie ist es denn, muss nachgeimpft werden? Und wenn ja in welchen Abständen?

  15. #60
    Vermutlich ja und weiß man nicht.
    Alle Neune! Mike Stallers neunter Fall Staller und der Pate von Hamburg out now!
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •