Seite 250 von 334 ErsteErste ... 150200240246247248249250251252253254260300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.736 bis 3.750 von 5001
  1. #3736
    Kreis Mettmann hier mitlerweile bei 214, gesternm 194 und der Kreis postet auf seiner Facebook seite noch genüsslich, dass ab Montag die Schulen geöffnet werden im Wechselunterricht. Eine große Berufsschule will angeblich sogar voll in den Präsenzunterricht. Obwohl die Inzidenz jetzt innerhalb von einer Woche von 130 auf 214 gesprungen ist. 4 Städte bei weit über 200, eine davon bei 350 und 3 nicht mehr weit von der 200 entfernt. Die Inzidenz bei den 5-14 Jährigen liegt bei 270.

    Kann man sich nicht ausdenken
    Geändert von phreeak (17-04-2021 um 16:42 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #3737
    es wuppt Avatar von wuppi
    Ort: Birnenhausen
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Was schockiert dich denn da so? Wir testen seit 3 Wochen ohne Probleme.
    Das Lehrer ein Tag vorher erfahren, dass sie testen sollen. Ohne Unterweisung. Das Schüler im Klassenverband getestet werden und dann anfangen zu niesen. Das ohne Schutzkleidung getestet wird, nicht in einem abgeschlossenen Raum usw.

  3. #3738
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Betrifft die Schweizer Öffnungsschritte:
    Daniel Binswanger (Kolumnist der Republik) spricht mir wieder mal aus der Seele ...

    Blind, aber mit Vollgas

    Blind, verspätet, das Ampel­system missachtend, aber mit Vollgas: Das ist aus ärztlicher Warte die diplomatisch bestmögliche Beschreibung des aktuellen Regierungs­handelns.
    Geändert von ganzblau (17-04-2021 um 16:50 Uhr)
    ... For While We Have Our Eyes on the Future
    History Has Its Eyes on Us. (Amanda Gorman)

    Vgl. Republik (Hintergrundartikel)

  4. #3739
    Zitat Zitat von wuppi Beitrag anzeigen
    Das Lehrer ein Tag vorher erfahren, dass sie testen sollen. Ohne Unterweisung. Das Schüler im Klassenverband getestet werden und dann anfangen zu niesen. Das ohne Schutzkleidung getestet wird, nicht in einem abgeschlossenen Raum usw.
    Wir wurden ausreichend vorbereitet, haben nur halbe Klassen da. Die Fenster sind alle geöffnet und keiner niest. Der Mundschutz ist nur sehr kurz nasenfrei. Schutzkleidung brauchen wir nicht. Wir haben Handschuhe und Mundschutz. Könnten Visier tragen. Ich komme den Kindern nicht nah. Schaffen sogar unsere Erstklässler prima alleine.

  5. #3740
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Falsch. Die Definition eines Haushaltes im juristischen (wichtig, wenn die Polizei tätig werden muss) und verwaltungstechnischen (Ordnungsamt) Sinne ist deutschlandweit gleich. In keinem einzigen deutschen Bundesland besucht eine Einzelperson unrechtmäßig vier Einzelpersonen, die zusammen wohnen.

    Von daher ist deine Aussage, es dürften sich generell nur zwei Personen treffen und eventuell weitere in der Wohnung wohnende Personen dürften nicht anwesend sein, schlicht und einfach Unsinn.

    Quelle: Ordnungsamt, mündlich übermittelt
    Wo und in welchem Zusammenhang habe ich denn diese Aussage gemacht? Habe ich mich dabei auf irgendeine geltende oder angedachte Regelung bezogen?
    Wenn du irgendwelche alten Diskussionen wieder aufwärmen willst und mir Unsinnsaussagen unterstellen willst, dann benenne die doch bitte konkret.

  6. #3741
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Ich denke, das ist eine Fehlinterpretation.
    Eine "Person außerhalb des eigenen Hausstandes" ist eine Person, die nicht dem gleichen Haushalt angehört. Und nicht eine Person, die sich nicht im eigenen Haushalt (im Sinne der eigenen Wohnung) aufhält.

    Es dürfen sich also ganz generell nur zwei Personen, die nicht zusammen wohnen, treffen. Ganz egal, wo das Treffen stattfindet.
    Wenn beispielsweise das Treffen in der Wohnung eines Paares stattfinden soll, dann darf der Partner, der mit in der Wohnung wohnt, an dem Treffen nicht teilnehmen, sondern muss spazieren gehen oder sich in anderen Räumen aufhalten.

    Die Regel ist also durchaus sinnvoll. Aber wenn sie nicht verstanden wird, ist das natürlich auch ein Problem.
    There you go.
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  7. #3742
    Zitat Zitat von Gilles Beitrag anzeigen
    There you go.
    Danke fürs Raussuchen!

    Ich will/kann/möchte auf meinem HMA-L29 die Signatur bei Tapatalk nicht ausschalten.

  8. #3743
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Danke fürs Raussuchen!

    Ich will/kann/möchte auf meinem HMA-L29 die Signatur bei Tapatalk nicht ausschalten.
    Gerne
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  9. #3744
    Zitat Zitat von Gilles Beitrag anzeigen
    There you go.
    Aha.

    Und in diesem Post befindet sich ein Zitat (von mk), und in diesem Zitat wiederum ein Link, der zu folgender Meldung führt:

    15. APRIL 2021
    Sören Götz
    Mecklenburg-Vorpommern zieht Notbremse

    In Mecklenburg-Vorpommern dürfen ab Montag private Treffen nur noch mit einer Person außerhalb des eigenen Hausstandes stattfinden, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ankündigte. Kinder bis 14 Jahren zählen nicht mit.
    Also darauf bezog sich meine Aussage: Auf eine (möglicherweise nicht korrekt oder nicht vollständig wiedergegebene) Ankündigung der mecklenburg-vorpommerschen Ministerpräsidentin.

    In Bezug darauf ist meine Aussage zu interpretieren, und nicht auf die aktuelle schleswig-holsteinische Corona-Verordnung.
    Und auch nicht auf die Arbeitsweise irgend eines Ordnungsamtes.

    Und da habe ich gestern schon ständig darum gebeten, dass man doch bitte bei der Diskussion einer Verordnung bleiben möge, oder zumindest immer deutlich machen möge, zu welcher man sich gerade äußert.

  10. #3745
    Wie an vielen anderen Schulen müssen ab nächster Woche die Kolleg*innen meiner Schule die Flüssigkeit in die Extraktionsröhrchen selbst einfüllen (die haben keinen dichten Verschluss), 10 Tröpfchen pro Röhrchen, laut Anleitung. Das muss im Unterrichtsraum gemacht werden bevor die Schüler*innen sich selbst testen. Verlängert den Testprozess zeitlich natürlich noch ein bisschen. Aber da Schulen jetzt auch Testzentren sind, können Lehrer*innen das auch ruhig mal machen. Unserer NW-Kolleg*innen könnten auch mal ein richtiges Labor aufmachen, für Schnell- statt Selbsttests ;-)
    Geändert von kreatur (17-04-2021 um 17:19 Uhr)

  11. #3746
    Zitat Zitat von kreatur Beitrag anzeigen
    Wie an vielen anderen Schulen müssen ab nächster Woche die Kolleg*innen meiner Schule die Flüssigkeit in die Extraktionsröhrchen selbst einfüllen (die haben keinen dichten Verschluss), 10 Tröpfchen pro Röhrchen, laut Anleitung. Das muss im Unterrichtsraum gemacht werden bevor die Schüler*innen sich selbst testen. Verlängert den Testprozess zeitlich natürlich noch ein bisschen. Aber da Schulen jetzt auch Testzentren sind, können Lehrer*innen das auch ruhig mal machen. Unserer NW-Kolleg*innen könnten auch mal ein richtiges Labor aufmachen, für Schnell- statt Selbsttests ;-)
    Wer hat das angeordnet?

  12. #3747
    Die Zahlen im Saarland haben sich inzwischen beruhigt, 7-Tage-Inzidenz liegt bei ca. 127 und das Wochenwachstum bei gerade mal 2% (niedrigstes Wochenwachstum aller Bundesländer).

    https://www.saarland.de/DE/portale/c...lage_node.html

  13. #3748
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Wer hat das angeordnet?
    Ich weiß nichts über angeordnet, aber es gibt nicht mehr so viele der regulären Selbsttests für Schulen oder vielleicht ist es günstiger, die Flüssigkeit in Flaschen extra zu liefern und dann in die Röhrchen einzufüllen; aber ich weiß das von vielen Schulen die das so machen müssen ab nächster Woche Unsere Schulleitung hat eine Anleitung ans Kollegium geschickt.
    girl creature

  14. #3749
    Zitat Zitat von kreatur Beitrag anzeigen
    Ich weiß nichts über angeordnet, aber es gibt nicht mehr so viele der regulären Selbsttests für Schulen oder vielleicht ist es günstiger, die Flüssigkeit in Flaschen extra zu liefern und dann in die Röhrchen einzufüllen; aber ich weiß das von vielen Schulen die das so machen müssen ab nächster Woche Unsere Schulleitung hat eine Anleitung ans Kollegium geschickt.
    Ach so, das ergibt sich dann aus des verfügbaren Testutensilien.

    Aber wenn es dazu keine anderslautende Anordnung gibt, kannst du diese Aufgabe doch bestimmt an einen Schüler delegieren?

  15. #3750
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Aha.

    Und in diesem Post befindet sich ein Zitat (von mk), und in diesem Zitat wiederum ein Link, der zu folgender Meldung führt:



    Also darauf bezog sich meine Aussage: Auf eine (möglicherweise nicht korrekt oder nicht vollständig wiedergegebene) Ankündigung der mecklenburg-vorpommerschen Ministerpräsidentin.

    In Bezug darauf ist meine Aussage zu interpretieren, und nicht auf die aktuelle schleswig-holsteinische Corona-Verordnung.
    Und auch nicht auf die Arbeitsweise irgend eines Ordnungsamtes.

    Und da habe ich gestern schon ständig darum gebeten, dass man doch bitte bei der Diskussion einer Verordnung bleiben möge, oder zumindest immer deutlich machen möge, zu welcher man sich gerade äußert.
    Es ist egal ob Schleswig-Holstein oder Bayern, denn die Definition eines Haushaltes ist überall gleich. In keinem einzigen Bundesland muss ein Haushaltsmitglied spazieren gehen oder das Zimmer verlassen, weil ein anderes Haushaltsmitglied Besuch von einer Einzelperson bekommt.

    Quelle: Ordnungsamt, mündlich übermittelt.
    Geändert von Nightfall78 (17-04-2021 um 18:21 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •