Seite 234 von 236 ErsteErste ... 134184224230231232233234235236 LetzteLetzte
Ergebnis 3.496 bis 3.510 von 3535
  1. #3496
    Thanks for watching me Avatar von Marlie
    Ort: Hier
    The Hunt



    Ein wenig verwirrend ging es los, die Brutalität ließ nicht lange auf sich warten. Und die Frage war, wer ist denn nun die Person, die etwas länger dabei sein wird..

    Bis auf den Schluß (bei dem man kaum glauben kann, das man der Art verletzt noch solche Fights absolvieren kann) hatte der was. Und irgendwie hat es mich amüsiert, zum Nachdenken gebracht - so einen Film muß man erstmal sacken lassen.

  2. #3497
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Bild:
    ausgeblendet

    drama
    nicht ganz einfach. kein typischer western eben.


    Bild:
    ausgeblendet



    Bild:
    ausgeblendet

    gern mal wieder. toller film.
    Geändert von Karl Napp (28-02-2021 um 19:01 Uhr)

  3. #3498
    Mütend Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Wonder Woman 1984 10/10

    Endlich hatte ich gestern abend zeit ihn in Ruhe zu schauen. Natürlich hätte ich ihn lieber im Kino geschaut, aber besser als garnicht

    Ich persönlich fand ihn gut. mal 2,5 Stunden ohne nachdenken.

    Süß fand ich den Seitenhieb auf Star Wars
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  4. #3499
    Der Prinz aus Zamunda 2.

    Hat jemand bis zum Ende durchgehalten? Ich musste nach 30 Minuten ausschalten. Grauenvoll. Eddi Murphie im peinlichen Dauerlustigsein. Komplett überzeichnet, so dass es, für mich, schon nicht mehr witzig ist.

  5. #3500
    Forenfüllmittel Avatar von Nash
    Ort: Satan's Alley/Oak Island
    Zitat Zitat von MissElli Beitrag anzeigen
    Der Prinz aus Zamunda 2.

    Hat jemand bis zum Ende durchgehalten? Ich musste nach 30 Minuten ausschalten. Grauenvoll. Eddi Murphie im peinlichen Dauerlustigsein. Komplett überzeichnet, so dass es, für mich, schon nicht mehr witzig ist.
    Ja, habe ich, aber es hat sich nicht gelohnt. Den ersten Film mochte ich sehr, aber es ist erstaunlich, wie man nach so vielen Jahren und doch angeblich einiger Überlegung dann so eine maue Story hinrotzen kann, garniert mit viel zu viel Fanservice nur um seiner selbst willen, und dabei sind praktisch alle Charaktere nur noch komplett karikaturartig geraten (im ersten Film waren die meisten ja auch nicht gerade tiefgründig, aber doch wenigstens liebenswert).

  6. #3501
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Ich habe den ersten Film gesehen und mir den zweiten bewusst geschenkt. Mittlerweile ändert sich einfach auf der Geschmack...

    Dafür freue ich mich wie Bolle auf diese Fortsetzung:

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18534816.html
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  7. #3502
    Es ist anstrengend geworden, sich durch die Cookies zu kämpfen, nur um zu zu sehen, was jemand meint, wenn man nicht alles akzeptieren möchte. Wäre es möglich, das dazu zu schreiben? Auf den Link kann man nach Bedarf klicken.

  8. #3503
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Hast ja recht.

    Eigentlich wollte ich auch einen Link hochladen, in dem ein Filmbeitrag zu sehen ist, wo sehr viel über die Fortsetzung berichtet wird und über Hintergründe dazu. Leider habe ich den gleichen Link nicht wiedergefunden.

    Es geht um Avatar 2 bis 5.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  9. #3504
    Danke.
    Pick your battles wisely.

  10. #3505
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Kein Kinofilm, sondern eine Dokumentation.

    https://www.ardmediathek.de/ard/vide...er%20aufleben.

    Die Krupp Kliniken.
    Hat mich schwer beeindruckt.
    Ich bin ja noch sozialisiert: Krupp = Stahl/Krieg = böse.

    Was ich am eindrucksvollsten fand: obwohl Krupp nach dem Krieg erstmal nur Verluste eingefahren hatte, haben sie trotzdem weiter auf das Krankenhaus gesetzt, es wieder aufgebaut und weiter ausgebaut.
    Und als in den Sechzigern die Zechen schlossen, haben sie die arbeitslosen Bergarbeiter zu Pflegepersonal umgeschult.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  11. #3506

    Cosmic Sin

    SciFi, B-Movie,, 88min, 2021 ov

    Der erste Kontakt zu Aliens in ferner Zukunft verläuft nicht ganz friedlich, also beschliesst die Erd Allianz den
    Heimatplaneten der Ausserirdischen mit einer Q-Bombe zu pulverisieren....

    Bruce Willis steht auf jeder Besetzungsliste von B-Movie Produzenten und er nimmt jedes Angebot an.
    Gedreht wurde in einer Lagerhalle, einer Bar und im Wald. Der Rest ist ein bißchen CGI.
    Die Handlung und filmische Umsetzung ein Griff ins Klo.

    2/10

  12. #3507
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Bild:
    ausgeblendet


    keine komödie. hat mich berührt. bill murray, der alte zausel, klasse und der kleine junge ebenso.

  13. #3508
    quotenfeindlich Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Mal wieder:
    The Good, The Bad and The Ugly
    Was ich vergessen hatte. Jede einzelne Szene ist wie ein Kurzfilm mit eigener Pointe aufgebaut. Drehbuchkunst!

  14. #3509
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Bild:
    ausgeblendet

    nettes filmchen zum nachmittags-kaffee.

    Bild:
    ausgeblendet

    immer mal wieder ansehbar.

  15. #3510
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Antebellum (4/10)

    Was ich sehr gut fand war das Thema und die schockierende Auflösung des Films.
    Allerdings fand ich auch dass der Film ziemliche Längen hatte, auf dem Weg zur Auflösung
    "We have just folded space from Ix...Many machines on Ix. New machines"


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •